FANDOM



Erklärung

Eine Tulpa ist, um es zusammen zu fassen, eine Art mentale Begleitung, vergleichbar mit einer zweiten Persönlichkeit, doch in vielerlei Hinsicht verschieden. Tulpas können selbst denken, die Welt des Hosts wahrnehmen etc.. Tulpas sind aber trotzdem keine Dämonen, Geister oder ein anderes spirituelles Wesen!Eine Tulpa hat seine eigenen Gefühle, Erinnerungen, Gedanken, Wahrnehmungen und so weiter.Ein Tulpa ist eine Art geistiger Begleiter.Eine Tulpa kann mit dem sogenannten Host sprechen.Die meisten Tulpas haben verständnis für ihren Host.Eine Tulpa passt sich den Eigenschaften ihres Hosts an. Du kannst dich im Kopf oder mit flüstern dich mit deiner Tulpa verständigen, aber auch normal mit ihr reden. Dies kann aber zu Irritationen bei anderen Leuten führen. Deine Tulpa kann deinen Körper steuern, aber nur wenn du es deiner Tulpa erlaubst.

Erstelle eine Tulpa

1.Schreibe das Aussehen, den Namen, die Persönlichkeit  auf einen Zettel und lerne es auswendig, damit es in deinem Unterbewusstsein ist. Erkläre deiner Tulpa die Eigenschaft, die du ihr zuteilst z.B. Was bedeutet diese Eigenschaft? Warum genau diese Eigenschaft? etc.

2.Visualisiere deine Tulpa genau. Sie können sie jetzt vielleicht schon sehen, aber sie verblasst immer wieder.Damit dies nicht passiert visualisieren sie ihre Tulpa möglichst jeden Tag und ohne größere Unterbrechungen.

3.Nun müssen sie mit ihrer Tulpa kommunizieren. Erklären sie ihr alles was sie gerade tun, stellen sie ihr Fragen und reden sie mit ihr. Am Anfang mag es ihnen dumm vorkommen aber irgendwann wird ihre Tulpa reagieren. Erst wird dies leicht sein und später stärker. Am Anfang antwortet sie vielleicht nicht auf ihre Fragen oder das was sie gesagt haben aber um so länger es ihre Tulpa gibt, desto "selbstständiger" wird sie.

4.Du musst dich regelmäßig mit deiner Tulpa beschäftigen, sonst "stirbt" sie (nicht wirklich, aber sie verschwindet). Behandle deine Tulpa wie einen normalen Menschen und sei freundlich zu ihr, daraus kann dann eine innige Freundschaft entstehen.

Technik 2

Du kannst den Charakter deiner Tulpa und das Aussehen erstellen. Manchmal funktioniert es, aber auch nicht immer. Am Anfang, wirst du nur eine Kopfstimme hören, meist nur deine. Dann wird es eine andere Stimme. Irgendwann kannst du sie in deinen Kopf sehen. Wenn du sehr geübt bist, dann kannst du sie auch im echtem Leben vor deinen Augen sehen. Eine Tulpa kann aber auch, wenn du ihr es erlaubst, deinen Körper einnehmen. Eine Tulpa wird ab einen Punkt, dann ein wirkliches Wesen. Sie kann dann selbstständig und so denken. 

Man stellt sich erstmal einen Ball vor. Das stellt erstmal deine Tulpa dar. Ich hab mir dann weitere Bälle vorgestellt, die den Charakter wiederspiegeln sollen. Z.B ein roter Ball für energisch, blau für ruhig...etc. So wie ihr das so haben wollt. Dann hab ich mir vorgestellt, das die Bälle in die Turpa reingehen und diese, die Charaktereigenschaften annimmt. Man kann natürlich die Tulpa auch ansprechen. Z.B "Hallo. Dein Name ist ><. Du bist so und so. Du verabscheust das und das. Jetzt hat die Tulpa den Charakter. Manchmal klappt das nicht ganz so wie man das plant, da wäre es hilfreich, die Tulpa darauf anzusprechen. Dann könnt ihr euch an das Aussehen machen. Da hab ich sie einfach so vorgestellt. Und dann könnt ihr mit ihr reden.

Imposition

Imposition ist die Hinzufügung, oder das Ersetzen von Sinnesinformationen (sehen, hören, fühlen, usw. ) mit anderen wahrgenommenen Informationen. Sowie eine selbst verordnete Halluzination. Das wird geübt, um die Tulpa zu sehen, zu riechen, zu fühlt, zu schmecken oder zu hören. 

Anleitung 

Technik 1 

Starren Sie wo ihre Tulpa ist, und stellen Sie sich so stark vor wie Sie ihre Tulpa sehen zu können.

Possession

Bei einer Possession lässt man die Tulpa ihren Körper zu kontrollieren. 

Switching

Bei einer Switching ist die Tulpa im Platz des Host und der Host ist in einem Tulpazustand.

Mindvoice

Die Mindvoice ist die Stimme, welches man in der Gedanken hört. Z.B. die Stimme, die du beim Lesen in deinem Kopf hörst. Meist hört man die Tulpa als eine ähnlich klingende Mindvoice.

Anleitung

Technik 1

Atmen Sie zuerst tief ein und entspannen Sie sich. Stellen sie die Stimme ihrer Tulpa vor. Sie können die Stimme der Tulpa lauter oder ruhiger machen.

Technik 2

Sie können sich 2 Kugeln mit 2 verschiedenen Farben vorstellen: Eine kleinere Kugel, die die Mindvoices der Tulpa und eine größere Kugel, die Ihren eigenen Mindvoice vertritt. Sie können die Kugel der Tulpa wachsen lassen oder kleiner machen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki