FANDOM


Die schwarzäugigen Kinder,auf Englisch Black Eye Kids (BEK) genannt,tauchen in letzter Zeit häufiger auf.Wann ginau die ersten auftauchten ist nicht bekannt,da wohl längst nicht alle Begegnungen und Berichte weiter erzählt wurden.Diese Kinder werden als paranormales Phänomen erklärt.Viele überlegungen werden auch heute noch gemacht um die Frage zu beantworten: Wer oder was sind diese Kinder eigentlich ? Die Theorien gehen von Aliens bis hin zu Vampiren.



Verhalten und Aussehen



Aus den Sichtungen kann man schliessen das alle diese Kinder zwischen 10 und etwa 16 Jahre alt sind.Sie kommen mekst zu zweit oder alleine entweder zu einem Auto,mit der Bitte man soll sie doch reinlassen und mitfahren lassen,oder auch zu einem Haus.Sie klopfen dann,manchmal stärker als man es für ein so junges Kind erwartet hätte,und wollen hereingelassen werden.Immer mit der Erklärung weil sie jemandem anrufen möchten etc. Bis jetzt weiss man nicht was passiert wenn man sie hereinlässt.Es gibt Augenzeugen die sagten vor ihrer Tür standen plötzlich zwei Jungen.Dabei sagten alle,das sobald der grössere der beiden anfing zu sprechen,eine Angst ihn ihnen erweckt wurde.Auch gibt es Berichte über Mädchen,auch die lösen nicht weniger ein Gefühl der Angst bei der besuchten Person aus.Je länger man den Kindern den Eintritt verweigert,desto aggressiver werden sie.

Diese Kinder sind generell nicht auffallend.Sie tragen meist Kleider die aus einem anderen Jahrhundert stammen sollten,doch nicht die Art von Kleider die aufsehen erregt.Ausserdem tragen sie nie Kleider die irgendiwe bedruckt ist.Immer nur einfache Kleidung.Doch das auffallenste sind ihre Augen.Diese haben ihnen ihren Namen eingebracht.Die Augen sind komplett schwarz.Sie haben keine Augefarbe und auch der rest des Augapfels,der normalerweise weiss ist,ist bei ihnen schwarz.Alles ist schwarz.Ein einziger Schwarzton herscht.Sie sind wie kleine Kohlenstücke.Ausserdem reflektieren ihre Augen alles was sie sehen.Man kann also ihre Gedanken/Emotionen nicht durch ihre Augen erahnen.Aus Bekanntschaften lässt sich schliessen das die Mädchen dieser Spezies (oder von was auch immer) ruhiger sind,wären die Jungen aggressiver sind.Doch bewissen ist das nicht.Sicher ist nur das man probieren sollte ein Gespräch mit ihnen zu führen.Diese Kinder tauchen meist früh am Morgen,am Abend oder in der Nacht auf.Da man sonst nie solche "Menschen" gesehen hat,würde das bedeuten das sie,abgesehen von ihrem kurzeitigen Auftauchen vor Haustüren und Autos,nicht auf der Erde leben.Oder zumindest nicht dort wo wir sie sehen können.



Fähigkeiten

Meistens ist es so das nur das ausgewählte "Opfer" diese Kinder sehen kann.Für die anderen Leute sind sie unsichbar.Womöglich machen sie das indem sie dafür sorgen das die Sinne der umstehenden Menschen von ihnen abgelenkt werden.Sie können plötzlich erscheinen und verschwinden (Teleportation) oder die Kinder die die Teleportation nicht beherrschen können übermenschlich schnell rennen.



Theorien

-Vampire

Einige sagen die sollen Vampire sein.Doch Vampire haben ja bekanntlich erstens mal eine Augenfarbe und zweitens spitze Zähne.Ausserdem gibt es keine Vampire.Es gibt eine ausserirdische Rasse die sich vom Blut eines Menschen ernährt (daher der Mythos Vampir),doch diese haben auch Augenfarben und besitzen zudem sogar ein Fell.Sie können auf der Oberfläche auch nicht auftauchen,da hier die Schwingung zu hoch ist.



-böse Geister

Eine andere Theorie meint das diese Kinder böse Geister wären,doch etwas spricht dagegen.Wohlfast alle Menschen würden einem solchen Kind sagen "du darfst nicht reinkommen".Ein böser Geist würde nicht fragen und auf diese Antwort auch nicht einfach draussen bleiben.Diese Kinder werden zwar immer aggressiver,je länger man sie abweisst,doch einfach hereinlaufen würden sie nicht.Sie nutzen wohl eher die Angst die sie bei den Menschen erzeugen,als Druckmittel.Ob sie das so wollen oder es einfach nur ihr Aussehen ist das schuld daran ist,ohne das diese Kinder etwas daran ändern können,sei da hingestellt.



-Alien

Es gibt eine ausserirdische Rasse die sich die Grauen nennnt.Auch sie haben mandelförmige,pech schwarze reflecktierende Augen.Gleich wie diese Kinder.Das ist wohl die wahrscheinlichste Möglichkeit.Einer höheren Inteligenz ist es möglich in einer Schnittstelle im menschlichen Gehirn,die Wahrnehmung eines Menschen so zu verändern,das der Mensch glaubt ein Mensch vor sich zu haben,obwohl es nur eine Täuschung des Gehirns ist.Das könnte bei diesen Kindern auch so sein.Sie sind womöglich Greys die das menschliche Gehirn austricksen.Nur mit ihren Augen funktioniert das nicht.Entweder können sie nichts dagegen machen,oder sie wollen das so,damit man Angst bekommt.Die Greys haben nähmlich ein Problem.Sie haben ihn ihrer Aura keinen Emotionalkörper.Sie können als nur wenige bis gar keine Emotionen fühlen.Sie wollen die Menschen nutzen um ihre Aura zu vervollständigen.Das würde zu einer Antwort eines Kindes passen.Eine Frau hat ein solches Kind wärend einer Begegnung mal gefragt ob es ihr weh tun möchte.Das Kind hätte dann mit Nein geantwortet.Ob der Grund wieso ein Kind auftaucht immer der gleiche ist,ist fragwürdig.



Erlebnissberichte

Erster Bericht:




"Ich bin ein sehr spiritueller Mensch und hatte schon mit vielen Wesenheiten zu tun, doch als ich eines Tages einem Black Eyed Kid gegenüber stand, überkam mich eine entsetzliche angst, trotzdem versuchte ich eine Konversation mit dem Wesen zu führen. Ich bringe jeden Tag den Wagen zu meinem Stiefvater, da dieser damit zur Arbeit fährt. Ich beschloss, mich noch eine Zeit lang schlafen zu legen, da es noch recht früh am morgen war, als plötzlich jemand sehr stark gegen meine Tür klopfte. Ich öffnete sie und da stand ein etwas 16 Jahre altes Mädchen vor meiner Tür, sie war weder besonders hübsch noch war sie hässlich, sie wirkte ganz normal. Das Mädchen stand da, den Kopf gesenkt, als plötzlich all meine inneren Alarmglocken läuteten, ich wusste das ich es hier nicht mit einem Menschen zu tun hatte!"



"Bitte?" fragte ich, es war etwas 4 Uhr morgens. "Ich habe mich verlaufen, dürfte ich hinein kommen?", antwortete sie. "Alleine Ihre Art zu sprechen, ließ meinen ganzen Körper erschaudern. Sie sprach wohl überlegt, sehr vornehm und auch der Ausdruck in ihrer Stimme der ihre Worte noch viel überlegener klingen ließ, schüchterten mich ein.



"Ich brauchte einen kurzen Augenblick um meine Konzentration wieder zu erlangen, doch mir war inzwischen bewusst, das ich hier etwas unnatürlichen gegenüber stand. Ich war immer noch sehr neugierig aber auch der Terror und die Angst machten sich in mir breit. Schließlich antwortete ich: "Nein, du darfst nicht hinein kommen, noch nicht". Sie hob Ihren Kopf und starrte mich an, Ihr Blick traf den meinen und selbst jetzt noch, wenn ich daran denke, diese Augen! Ihre Augen waren schwarz wie ein Abgrund, nichts spiegelte sich darin, ich sah kein Leuchten in ihren Augen. Sie grinste mich nicht an, obwohl viele Berichte behaupten, das sie einem bei der ersten Begegnung angrinsten, ich sah jedoch, wie sich einer ihrer Mundwinkel ganz sachte bewegte, so als ob sie sich ein Lächeln verkneifen wollte."



"Ich möchte anmerken, dass wir während unserer gesamten Unterhaltung den Blickkontakt nicht unterbrachen, ich kann mich aber auch nicht daran erinnern, das sie jemals auch nur geplinzelt hätte. Ich starrte in ihre Augen und versuchte sie zu analysieren, heraus zu finden was ihre Absichten waren, doch die Art wie sie mich ansah und auch ihre Körperhaltung versicherten mir, dass sie genau wusste was ich tat.Es kam mir vor als spielte sie ein Spiel mit mir, bei dem es schwer zu erraten war, wer nun die Kontrolle über das Geschehen hatte und wer nicht, doch sie war ruhig und wirkte gefasst, ich hingegen hatte angst und war unsicher."




"Bevor ich dich herein lasse, möchte ich, dass du mir einige Fragen beantwortest!"

"Das Mädchen gab mir mit einem leichten nicken zu verstehen, das sie bereit war mein kleines Spielchen mitzuspielen."

"Kenne ich dich?" fragte ich sie.

"Ja." Antwortete sie kurz und bündig.

" Weißt du das ich im Moment große angst vor dir habe?"

"Ja." Eine weitere kurze Antwort. Langsam bekam ich das Gefühl, dass sie all meine Fragen nur beantworten würde, weil sie hoffte, ich würde sie danach herein bitten.

"Was ist es, das du von mir willst?" "Ich möchte dir helfen." antwortete sie.

"Wobei möchtest du mir denn helfen?" fragte ich das Mädchen.

"Bei allem" antwortete sie wieder kurz.

"Warum?"

"Weil du anders bist" sagte sie. 

"Warum sollte ich deine Hilfe annehmen?" fragte ich sie.



"Wieder bemerkte ich, dass sie versuchte ein Grinsen oder ein Lächeln zu unterdrücken und ihre Mundwinkel wanderten ganz leicht nach oben, es wirkte fast so, als hätte ich wieder eine "richtige" Frage gestellt. In meinem Kopf jagte ein Gedanke den anderen, ich fühlte, dass ich mit dem Mädchen nun auf einer Wellenlänge und ich hatte das ungute Gefühl, das sie genau wusste was ich dachte. Wir wussten beide das etwas an ihr seltsam war, doch nur ich alleine versuchte die Situation zu kontrollieren.



"Versuchst du mir weh zu tun?" fragte ich sie schließlich.

"Nein." antwortete sie, ohne ein Anzeichen davon, dass es eine Lüge gewesen wäre.



Irgendwie überkam mich nun ein Gefühl der ruhe und die angst verflog, ich spielte mit dem Gedanken die Tür zu öffnen. Doch als ich sie weiterhin so anstarrte, viel mir auf das sie weder irgendeine Art von Körpersprache nutzte, ihre Augen nichts über sie aussagten, auch ihre ganzen Verhalten gab keinen Aufschluss darüber, was sie wirklich wollte. Ihre Stimme jedoch, sie war so ruhig und gefasst, fast angenehm, doch bei jedem Wort schwang ein unterschwelliger Ton der Überlegenheit mit.



Ich sagte:"Es ist sehr spät und ich würde gerne noch ein wenig schlafen. Würdest du später wieder kommen?" Sie antwortete "Ja", genauso kurz und emotionslos wie die Male davor. "Gute Nacht!" sagte ich und schloss die Tür.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki