FANDOM


IMG 4680
Die Namen, die es für Energie gibt, sind vielfältig.
Magie-die KRaft der Energie
Aus Energie ist "alles" as um dich herum existiert. Energie wird von Hellsehern und Psionics genutzt. Energiemanipulation ist eine der Fähigkeiten, die am einfachsten sind. Unterteilung von bekannten Energien:

Jing- Das ist ähnlich wie Chi, aber sehr gefährlich und ist schwerer zu kontrollieren. Jing, so meinen ein paar Psionics sei nur verdichtet Energie, was aber nicht stimmt.

Chi- Chi ist in allen Objekten und Lebewesen, sowie in der Seele. Es wird auch Prana oder Lebenskraft genannt. Sie ist stärker als Psi aber schwächer als Jing. Chi ist in der östlichen Kultur der Name für Lebenskraft.

Psi- Ist die schwächste Energie und am einfachsten zu kontrollieren. Sie ist mit dem dritten Auge verbunden und wir haben sie alle in unseren Köpfen, auch wenn es einige nicht brauchen.

Energiemanipulation Ausbildung

Energy manipulation

Energie fühlen

Das ist eine wichtige Lektion der Energie.

Manipulation- Ihre eigene Energie fühlen können.

Enspannen sie sich. Sitzen oder Stehen Sie in einer bequemen Position.(Liegen ist nicht zu empfehlen.) Halten sie die Hände mit den Handflächen nach innen, Parallel zueinander und bewegen sie sie langsam aufeinander zu. Sie sollten dann irgenwann, bevor sich die Hände berühren, ein Art Druk fühlen. Machen sie das mit verschiedenen Körperteilen.

Energie lenken

Energie lässt sich in jedes Teil deines Körpers lenken, doch gibt es dabei kleine Unterschiede. So ist es einfacher Energie in die Hände, oder in das Herz zu leiten, als in die Ohren oder Füße. Dies liegt daran, dass es gewisse Energiebahnen in deinem Körper gibt. Die sogenannten Meridiane. Wir möchten darauf erstmal nicht näher eingehen, da ein Anfänger mit zu viel theoretischem Wissen nur verwirrt werden würde. Wichtig ist für dich erstmal nur, dass es diese Bahnen gibt und dass diese verschieden stark ausgeprägt sind, ähnlich wie dein Adersystem, dass sich bis in die Kapillaren erstreckt.

Bei der folgenden Übung geht es darum jede Zelle deines Körpers und ihre Energie zu aktivieren.
Lege dich in Rückenlage auf eine bequeme Unterlage. Nun schließe die Augen und konzentriere dich auf deinen großen Zehen des rechten Fußes. Nun spreche in Gedanken die Worte: "Der große Zeh meines rechten Fußes ist entspannt, losgelöst und warm." Dabei imaginiere genau diesen Satz spüre wie dieses Glied sich entspannt, wie er je häufiger du diese Worte wiederholst wärmer und wärmer wird. Es kann sein, dass sich das Körperteil am Anfang fremd anfühlt, aber keine Panik das vergeht wieder. Sobald du den Zustand erreicht hast, indem das eintritt, was du zuvor in Worte gefasst hast, widme dich dem nächsten Zehen. Dann dem nächsten usw. Solltest du merken, dass dein großer Zeh wieder kälter wird, wiederhole die Übung. Am Anfang wird es dir relativ schwer fallen, doch mit der Zeit wirst du den Fuß verlassen und über das Schienbein zum Knie, von dort zum Oberschenkel etc. wandern können. Nach einiger Zeit wird es dir möglich sein den ganzen Körper so zu entspannen und zu wärmen. Wenn du diesen Punkt erreicht hast, gehe kleinschrittiger vor. Betrachte Knochen, Sehnen, Muskeln, Organe ...
Diese Übung lässt sich jeden Tag nach dem Aufwachen und vor dem Einschlafen einfach in den Tagesrhythmus einbinden. Die Zeit die du dafür aufwendest bestimmst du wieder selbst, doch sollte die Übung nicht kürzer als fünf Minuten und nicht länger als eine Stunde dauern.
Nun aber zum Kern dieser Übung. Sobald du deinen ganzen Körper mit dieser Technik der Tiefenentspannung komplett gelöst hast, kannst du damit beginnen einzelnen Körperteilen ihre Wärme und Ruhe zu nehmen, um sie anderen zuzufügen.


Energie absorbieren

Absorbieren heisst übersetzt etwas "verschluken" oder "aufsaugen".

Hol dir einen Gegenstand vorzugsweise etwas im elementaren Bereich. Halte deine Hand im abstand von 1-5 cm vor dem Gegenstand positioniert. Stell dir vor wie seine Energie in dein Körper geht. Du kannst auch eine T Position mit dem Körper machen, somit kannst du gut Windenergie und Sonnenenergie aufladen.


Energie loslassen

Visualisire wie dich Energie verlässt.


Speicherung von Energie

Das kann sinnvoll sein um überschüssige Energie zu speichern.

Visualisiere wie dich Energie verlässt und in ein Objekt, zum Beispiel einen Kristall geht und konsentriere dich darauf, das die Energie im inneren bleibt.

Achtung: Wenn du von einer Pflanze zu viel Energie nimmst, wird sie sterben!

Du kannst krank werden, wenn du zu viel Energie hast oder verlierst!

Siehe auch

Energie B

Goldene Energie


Scannen

Psi-ball

Chakrasystem

Aura

Energiealchemy

Erdung

Versiegelung

Abschirmung         

Qi Quong

Energie

Programmierung

Reiki

Psi

Konstrukte

Leylinien

Sehen sie auch

Psychokinese

ESP

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.