FANDOM


Emotionen Übertragen

Es ist möglich ganz einfach seine eigenen Emotionen auf andere zu übertragen. Ein Beispiel: wenn ein Kind weint gibt man seine Ruhe dem Kind damit es sich beruhigen kann. (= Anmerkung, in dem Fall wird es wahrscheinlich mit Streicheleinheiten getätigt aber es reicht auch eine sanfte beruhigende Stimme, nötig ist dies alles aber nicht! Ohne seine Lippen zu einem "Bshhht" oder "jaaaa, alles ist gut" zu verformen kann man das Gefühl von Ruhe sehr stark ausstrahlen) Dies ist ein ganz natürlicher Prozess und liegt in den Urkräften versteckt.

Übung 1 - Das Erkennen von Gefühlen

Ein einsetztes, trauerndes sowie glückliches Gesicht sollte nicht schwer zu erkennen sein. Allerdings das eigene Bauchgefühl zu Analysieren vielleicht schon. Für diese Übung können Sie ihre Augen schließen und sich entspannt hinsetzen, oder hinlegen wie es ihnen beliebt. Stellen sie sich vor wie ihr Körper leicht wird und angenehm war. Stellen sie sich visuell vor, ihr Körper wäre eine Hülle mit vielen verschiedenen Emotionen.

  • Es kann sein das in Ihrer Hülle mehrere Gefühle rumgeistern, das ist auch völlig normal
  • konzentrieren Sie sich nun ganz stark auf ein Gefühl
  • speichern Sie dieses ab, und behalten sie die Reaktion ihres Körpers auf die Verinnerlichung ihres Gefühls
  • Es ist möglich Gefühle durch Körpertemperatur zu erkennen

Übung 2 - Ihr Gegenüber

Für die Übung brauchen sie eine zweite Person, am besten neben ihnen, oder vor ihnen. Im besten Falle ist es, wenn die Person nicht weis das sie von ihnen emotional Visualisiert wird. Betrachten sie die Umrisse ihres Gegenübers und konzentrieren sie sich nicht auf markante Körperteile. Stellen sie sich ebenfalls wieder die Hülle vor. Dabei ist es möglich, umso stärker sie sich auf die Person konzentrieren, das eine leicht weise Umrisslinie um die Person gezogen wird. Diese Art von Visualisierung der Gefühle geht auch ein wenig in das Aurasehen. Konzentrieren sie sich stark auf die Person, stellen sie sich vor wie aus ihrem gesamten Oberkörper eine Art weiser Schleier heraus kommt und sich dem Gegenüber nähert. In diesem Schleier müssen sie ihre Emotion verpacken, die - die sie ihm mitgeben wollen. Stellen sie sich letzteres vor wie der Schleier von der anderen Person unwillkürlich angenommen wird.

  • stellen sie sich den Prozess nicht zu lange vor, es ist kein langer Prozess, Gefühle ändern sich immerhin Sekundenschnelle
  • der Schleier stellt ihre Gefühle da
  • geübte Personen können diese Fähigkeit innerhalb Sekundenschnelle tätigen

Bekannt für diese Technik ist auch der Charm. Man ging im Mittelalter davon aus, das Hexen einen Zauber besaßen indem sie, egal wie hässlich sie sein mögen, den Mann verzauberten. Auch von Nymphen bekannt.

ThU32GXJV1.jpg

- Diese Seite steht noch in Bearbeitung und wurde nicht zu Ende geschrieben -

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki